Brose Bamberg im BCL-Achtelfinale gegen Banvit BK

Brose Bamberg muss im Achtelfinale der Basketball Champions League gegen Banvit BK antreten. Das hat die Auslosung im „House of Basketball“, dem Hauptsitz des Basketball-Weltverbandes FIBA, im schweizerischen Mies ergeben.

Federico Perego: „Banvit ist auf ihrem Homecourt unglaublich schwer zu spielen, er gibt ihnen sehr viel Energie. Sie haben nur ein Heimspiel in der Champions League verloren und in der türkischen Liga zuhause sogar Fenerbahce geschlagen. Während der Saison haben sie einige Wechsel vorgenommen. Ihre Starting Five ist sehr ausgeglichen und übernimmt viel Verantwortung, auf der Bank haben sie vor allem lokale Jungs, die den Rest erledigen.“

Banvit BK, momentan elfter der türkischen Liga, qualifizierte sich als Zweiter der Gruppe A für das Achtelfinale. Brose schloss seine Gruppe C als dritter ab. Das Hinspiel findet dabei am 6. März in der BROSE ARENA statt, das Rückspiel eine Woche später in der Türkei. 

Auch ein etwaiges Viertelfinale wurde bereits ausgelost. Der Gewinner der Partie Brose/Banvit trifft auf den Sieger der Begegnung zwischen PAOK Thessaloniki und AEK Athen. Auch diese Runde wird als Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Tickets für das Achtelfinal-Heimspiel (6. März) sind heute ab 16 Uhr unter tickets.brosebamberg.de erhältlich.

Alle Nachrichten