Im Playoff-Achtelfinale wartet Urspring

Die NBBL-Basketballer des TSV Tröster treffen in der ersten Runde der Playoffs auf das Team Urspring. Dort sind sie am Sonntag in der Best-Of-3-Serie um 13 Uhr zu Gast.

Doppelt bitter war die Niederlage des TSV Tröster Breitengüßbach am letzten Hauptrundenspieltag der Nachwuchs Basketball Bundesliga gegen den FC Bayern Basketball. Man verlor nicht nur ein prestigeträchtiges Spiel gegen einen der größten Rivalen, sondern man verlor durch die Niederlage die Tabellenführung und rutschte auf Platz 3 der Division Südost ab. Dadurch verlor man in der ersten Runde der Playoffs das Heimrecht und trifft ausgerechnet auf das Team Urspring, welches in der Division Südwest mit 14 Siegen und 2 Niederlagen den zweiten Platz hinter den Fraport Skyliners belegte. Die Baden-Württemberger waren es auch, die letzte Saison die Breitengüßbacher im Playoff-Viertelfinale mit 2:0 besiegten und somit die Spielzeit 13/14 für die Oberfranken beendeten.

Am kommenden Sonntag findet um 13 Uhr das erste Spiel in der neuen Halle Urspring statt. Der TSV will die Wiedergutmachung für das Ausscheiden in der letzten Saison und möchte gleich in Spiel 1 ein deutliches Zeichen setzten.

Aufpassen müssen die Breitengüßbacher vor allem auf Mahir Agva, Maximilian Eisele und Marko Sarac. Vor allem den erstgenannten Agva müssen die Oberfranken besonders gut verteidigen. Andi Obst kennt diesen vom letzten Nationalmannschafts-Sommer. Sowohl Obst als auch Agva waren die Garanten für das tolle Abschneiden der U 18 Nationalmannschaft. Agva erzielte in dieser NBBL-Saison im Schnitt 18,5 Punkte, holte knapp 10 Rebounds und verteilte 2 Assists pro Partie. Er ist ganz klar der Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Urspringer. In der Offensive müssen die Breitengüßbacher Jungs auf jeden Fall wieder eine bessere Leistung an den Tag legen, als gegen den FC Bayern. Dort waren es vor allem Einzelaktionen, die die Oberfranken im Spiel hielten. Gegen die Urspringschule muss der Ball wieder deutlich besser bewegt werden, andernfalls wird es gegen die gut organisierte Defense der Baden-Württemberger verdammt schwer leichte Punkte zu erzielen.

 

Breitengüßbach: Dippold, Fichtner, Gonnert, Hofmann, Jefferson, Keppeler, Kratzer [?], Kral Kunz, Lauer, Lorber, Obst [?], Sanders, Taraš, Überall

Alle Nachrichten