Saison-Aus für Patrick Heckmann

Patrick Heckmann wird Brose Bamberg in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der 25-Jährige hat sich am vergangenen Sonntag beim Spiel gegen München eine Verletzung der linken Schulter zugezogen, die eine Operation unumgänglich macht. Heckmann wird sich diesem Eingriff nun schnellstmöglich in Bad Neustadt unterziehen.

Patrick Heckmann: „Verletzungen gehören zum Sport dazu. Natürlich ist es bitter, dass es gerade jetzt passiert. Ich weiß aber, dass ich bei den Ärzten in Bad Neustadt und anschließend bei unserer medizinischen und physiotherapeutischen Abteilung in besten Händen bin.“

 

Rolf Beyer: „Es tut mir für Patrick unheimlich leid. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat er sich in den letzten Wochen zu einem festen Anker unserer Rotation entwickelt. Umso schmerzlicher wiegt nun der Verlust. Wir werden alles dafür tun, dass er noch stärker zurückkommt. Zunächst aber geben wir ihm alle Zeit, die es braucht, um seine Verletzung vollständig auszukurieren.“

Alle Nachrichten