Wanamaker und Theis geehrt

Im Rahmen des dritten Halbfinales zwischen den Brose Baskets und dem FC Bayern München Basketball wurden Brad Wanamaker und Daniel Theis für ihre Leistungen in der abgelaufenen Hauptrunde der Beko Basketball Bundesliga geehrt.

Beko BBL Geschäftsführer Dr. Stefan Holz übergab an Theis den Award für den effektivsten deutschen Spieler, der diese Saison erstmals vergeben wurde. „Es freut mich sehr, dass ich diesen Award bekomme. Es ist ein Preis, der rein durch statistische Werte vergeben wird. Das heißt für mich, dass ich in der Saison anscheinend bisher noch nicht so viel falsch gemacht habe,“ lacht der Center. Zwei weitere Awards hatte Dr. Holz für Broses Kapitän dabei. Wanamaker wurde von Trainern, Captains und Journalisten zum besten Offensivspieler und zum „MVP“ gewählt. „Das ist ganz groß. Jeder, der mich kennt, weiß, dass mein erstes Ziel ist, das Team besser zu machen“, so Wanamaker. „Das Team steht immer im Vordergrund. Dennoch: du träumst als kleiner Junge immer davon, irgendwann einmal der beste Spieler der Liga zu sein. Der Titel jetzt bedeutet mir unglaublich viel. Er gehört aber zu großen Teilen meinem Coach und den Mitspielern. Sie pushen mich jeden Tag. Sie machen mich jeden Tag besser.“

Alle Nachrichten