Wright, Nikolic, Radosevic, Taraš und Musli verlassen Brose Bamberg – Scepanovic nicht mehr Teil des Trainerteams

Brose Bamberg bedankt sich bei Dorell Wright, Ali Nikolic, Leon Radosevic, Tibor Taraš und Dejan Musli für die letzten Monate bzw. Jahre. Die Verträge von Wright und Musli liefen aus, bei Nikolic, Radosevic und Taraš greifen im Kontrakt verankerte Optionen. Für Radosevic erhält Brose Bamberg eine Ablösesumme.

Ginas Rutkauskas: „Wir danken allen Spielern für die gebrachten Leistungen. Dorell und Dejan haben uns in der schwierigen Phase letzte Saison sehr unterstützt. Bei Ali und Tibor entsprechen wir dem Wunsch, den nächsten Schritt zu gehen und bei einem anderen Verein eine tragende Rolle zu spielen. Auch Leon Radosevic wird von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch machen. Allen wünschen wir alles Gute!“

Insgesamt kommen die sechs Abgänge auf 323 Spiele in der easyCredit Basketball Bundesliga und 236 Einsätze in der Turkish Airlines EuroLeague.

Nicht mehr nach Bamberg zurückkehren wird auch Vlado Scepanovic. Brose Bamberg und der 42-jährige Assistenztrainer haben sich auf eine Auflösung des Vertrags geeinigt.

Alle Nachrichten